Zielgruppe

"Das Marburger Konzentrationstraining gilt in der Behandlung von ADS- und ADHS- Kinder als die am häufigsten eingesetzte Kurzintervention.

Aber auch sozial ängstliche Kinder, Kinder mit leichten Verhaltensauffälligkeiten, mit Lernproblemen oder Verhaltensweisen, die im Vorfeld von ADS / ADHS liegen, profitieren von dem Training in hohem Maße." (D. Krowatschek, Nov. 2010)

 

Zur Zielgruppe zählen Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren,

 

  • bei denen die Schulreife unklar ist
  • die sich leicht ablenken lassen
  • die noch nicht selbständig arbeiten können
  • die oft verträumt wirken, trödeln
  • die sich selbst nur wenig zutrauen
  • die viel Aufmerksamkeit benötigen
  • die schulmüde sind
  • die schnell frustriert sind
  • die Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung (ADS oder ADHS) haben
  • die Defizite in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik, Leistungsmotivation, ...)

 

weiter zu...

Zielsetzung